Jahr: 2010

MEDISTAR-SQL bzw. Oracle-Dienste schneller starten

Praxen, die ihren Server/Hauptrechner nicht ständig durchlaufen lassen, erleben jeden Morgen, dass es etliche Minuten dauert, bis alle Oracle-Dienste hochgefahren sind und MEDISTAR starten kann. Bis vor kurzem kam es zu Fehlermeldungen, wenn vorzeitig versucht wurde, MEDISTAR zu starten. Mit den letzten Updates scheint die zulässige Wartezeit für die die Bereitstellung der Dienste verlängert worden …

Rücksicherung der Praxisdaten auf dem Heimrechner

Auch unter MEDISTAR-SQL (Oracle-Version) ist es möglich die Praxisdaten auf einem anderen Rechner zu importieren. Ich lasse mir in der Praxis den Inhalt des Ordners „…\MEDISTAR\Sicherung“ mit Hilfe von RobocopyMonitor automatisch auf ein USB-Stick sichern. Der Import in die MEDISTAR-SQL-Installation auf dem Heimrechner gelingt bequem mit der folgenden Batch-Datei. Die Oracle- und MEDISTAR-Dienste müssen während …

MEDISTAR- und Oracle-Dienste auf dem Heimrechner

Man kann ja darüber diskutieren, ob die Oracle-Datenbank für eine Kleinpraxis überdimensioniert ist. Unvernünftig wäre es auf jeden Fall auf einem Heimrechner, der in der Hauptsache für andere Dinge benutzt wird, die MEDISTAR- und Oracle-Dienste ständig laufen zu lassen. Ich habe daher den Starttyp der Dienste von „Automatisch“ auf „Manuell“ geändert. Wenn ich MEDISTAR benutzen …

Tipps für die MEDISTAR-SQL-Installation (Oracle Database)

Da ich MEDISTAR-SQL nicht nur in der Praxis installiert habe, sondern auch auf meinem Heimrechner, konnte ich einige Erfahrungen sammeln. Installation auf einem NICHT-Server-Betriebssystem Auf beiden Rechnern konnte sich MEDISTAR am Ende der Installation nicht mit der Oracle-Datenbank verbinden. Die Ursache war ein zu korrigiernder Eintrag in einer Konfigurationsdatei für den Authentifizierungs-Service von Oracle. In …

MEDISTAR-SQL und Oracle-Datenbank – erste Erfahrungen

Seit einer Woche läuft in meiner Praxis die neue MEDISTAR-Version. Die Installation gelang im zweiten Versuch. Anschließend befanden sich 5,9 GB mehr Daten auf der Festplatte. OK, ein gewisser Anteil besteht aus Sicherungskopien, die später gelöscht werden können. Was hat sich geändert? Nach dem Hochfahren des Rechners bzw. Servers dauert es mehrere Minuten, bis die …

Lightning-Kalenderdateien von FTP-Server lokal sichern

Die Thunderbird-Erweiterung Lightning kann Termine auf einem FTP-Server speichern beziehungsweise als externen Kalender abonnieren.Das ist sehr praktisch, wenn man von verschiedenen Rechnern auf den Terminkalender zugreifen möchte. Ich möchte hier ein AutoHotkey-Skript vorstellen, mit dem sich die Kalender­dateien regelmäßig lokal sichern lassen. Es sollte nicht schwer fallen, das Skript an die eigenen Bedürfnisse anzupassen (Pfade, …

MEDISTAR unter Windows 7 64bit

Auf meinem Heimrechner habe ich neben XP und Linux (für die Familie) seit wenigen Monaten auch Windows 7 in der 64bit-Version installiert. In den letzten Tagen habe ich die neue Windows-Version weiter eingerichtet und nutze sie nun für die meisten Alltags­aufgaben. Da benötige ich auch MEDISTAR. Ein paar Besonderheiten haben sich beim Einrichten ergeben, über …

Prüfung der MEDISTAR-Hardware-Anforderungen

Seit kurzem prüft das MEDISTAR-Programm bei jedem erstem Start des Tages, ob die Hardware des PCs den Systemvoraussetzungen zukünftiger MEDISTAR-Versionen entspricht. Das ist gut, denn durch rechtzeitiges Aufrüsten erspart man sich womöglich böse Überraschungen. Andererseits ist es beim Hardware-Einkauf manchmal auch sinnvoll, etwas zögerlich zu sein, weil sich – wie jeder weiß – die Technik …