Springe zum Inhalt

Monatskalender: quickly as possible

Über einige Jahre habe ich auf dieser Webseite ein Autohotkey-Skript zum Download angeboten, das einen einfachen Monatskalender anzeigte und die Fähigkeit aufwies, das angeklickte Datum in gerade aktuelle Anwendung zu übernehmen.

Das Programm habe ich vor einiger Zeit in C# neu geschrieben, weil sich dadurch zusätzliche Möglichkeiten ergeben. Es hat nun folgende Features:

  • Schnelle Anzeige durch globalen Hotkey, z.B. Strg+Win+K. Die selbe Tastenkombination kann auch zum Beenden benutzt werden.
  • Einfacher Wechsel zwischen Ein-Monats- und Drei-Monatsansicht (F3)
  • Übernahme des Datums oder des Datumbereichs in die aktuelle Anwendung (Enter)
  • Änderung des zu übertragenden Datumformsts (Leertaste oder F2)
  • Anzeige der deutschen Feiertage als BoldedDays mit entsprechendem Tooltip
  • Optional Anzeige der eigenen Urlaubstage als zusätzliche BoldedDays durch Einbindung einer ICS-Kalenderdatei. Das kann auch eine Online-Datei sein (z.B. Google-Kalender). Die Aktualisierung erfolgt beim Programmstart.
  • Anzeige der Differenz zum aktuellen Datum
  • Farbschemata in den Einstellungen (F4) wählbar

Hinweise:

Der Kalender überträgt das Datum in andere Anwendungen mittels der SendKeys-Methode. Dazu sind Administratorrechte zwingend erforderlich.

Deshalb ist es sinnvoll, das Programm mit Hilfe der Windows-Aufgabenplanung automatisch zu starten unter Verwendung der Option "Mit höchsten Privilegien ausführen".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.