Monatskalender – schnell informiert – inkl. Urlaubsanzeige

Über einige Jahre habe ich auf dieser Webseite ein Autohotkey-Skript zum Download angeboten, das einen einfachen Monatskalender anzeigte und die Fähigkeit aufwies, das angeklickte Datum in gerade aktuelle Anwendung zu übernehmen.

Das Programm habe ich vor einiger Zeit in C# neu geschrieben, weil sich dadurch zusätzliche Möglichkeiten ergeben. Es hat nun folgende Features:

Download:

  • Schnelle Anzeige durch globalen Hotkey, z.B. Strg+Win+K. Die selbe Tastenkombination kann auch zum Beenden benutzt werden.
  • Einfacher Wechsel zwischen Ein-Monats- und Drei-Monatsansicht (F3)
  • Übernahme des Datums oder des Datumbereichs in die aktuelle Anwendung (Enter)
  • Änderung des zu übertragenden Datumformsts (Leertaste oder F2)
  • Anzeige der deutschen Feiertage als BoldedDays mit entsprechendem Tooltip
  • Optional Anzeige der eigenen Urlaubstage als zusätzliche BoldedDays durch Einbindung einer ICS-Kalenderdatei. Das kann auch eine Online-Datei sein (z.B. Google-Kalender). Die Aktualisierung erfolgt beim Programmstart.
  • Anzeige der Differenz zum aktuellen Datum
  • Farbschemata in den Einstellungen (F4) wählbar

Hinweise:

Der Kalender überträgt das Datum in andere Anwendungen mittels der SendKeys-Methode. Dazu sind Administratorrechte zwingend erforderlich.

Deshalb ist es sinnvoll, das Programm mit Hilfe der Windows-Aufgabenplanung automatisch zu starten unter Verwendung der Option „Mit höchsten Privilegien ausführen“.

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.