Freeware

Windows-Programme

PDFMover – PDF-Viewer und Dateimanager

Zielgruppe: alle Windows-Benutzer

PDFMover bietet Funktionen, die man von einem schlanken PDF-Viewer erwartet (navigieren, zoomen, suchen, drucken, usw.). Darüber hinaus liegt der Schwerpunkt in den Dateioperationen (verschieben, kopieren, löschen, umbenennen). Für häufig benutzte Zielordner lässt sich eine Liste anlegen, so dass Dateien blitzschnell verschoben werden können, ohne das Programm zu verlassen. Seiten lassen sich entfernen, in einer neuen Datei speichern oder aus einer anderen Datei anhängen.

Das Programm verwendet die Open Source-Bibliothek PDFium. Diese wird zum Beispiel auch von Google in Chrome und Android für das PDF-Rendering eingesetzt.

Blogbeitrag: https://www.ophthalmostar.de/2020/04/pdf-mover/

PDFMover

Das Programm steht nur als 64-bit-Version zur Verfügung.

Größe: 6,81 MB
Version: 1.0.3.3
Published: 1. Juni 2020

Move and Link to MEDISTAR

Zielgruppe: MEDISTAR-Anwender aller Fachrichtungen

MEDISTAR bietet eine interessante, aber un­doku­men­tierte Funktion: in den med. Daten lassen sich Ver­knüp­fungen zu beliebigen externen Dateien erstellen. Diese lassen sich dann durch einen Doppel­klick öffnen.

Konkret muss eine Schrägstrich-Zeile angelegt wer­den und ein Eintrag entsprechend der folgenden Syntax eingeben werden:
         EV:<D:\datei.txt>

«Move and Link to MEDISTAR» ist ein ist ein Hilfs­pro­gramm für das Anlegen solcher Ver­knüp­fungen. Datei­pfade werden einfach aus dem Windows-Explorer auf­ge­nom­men und in MEDISTAR eingetragen.

Weiterführende Informationen finden Sie im Blog-Beitrag.

MoLiStar

Das Programm steht nur als 64-bit-Version zur Verfügung.

Größe: 543 KB
Version: 1.6.1.5
Published: 27. April 2020

Weitere Windows-Programme auf GitHub:

https://github.com/ophthalmos?tab=repositories


AutoHotkey-Skripte

AutoHotkey ist eine Open-Source-Skriptsprache, mit der sich relativ einfach Windows-Anwendungen mit Hotkey- und API-Funktionen erstellen lassen.

RobocopyMonitor 2.5 – permanente Sicherung

Die Kombination Robocopy (kostenloses Microsoft-Ko­man­do­zeilen­programm) und RobocopyMonitor ist eine Backup­lösung, die im laufenden Betrieb Daten eines Ordners oder eines Laufwerks fortwährend si­chert. Sie zeichnet sich durch einfache Bedien­bar­keit, geringe CPU-Be­las­tung und problem­lose Netz­werk­eig­nung aus. Die Soft­ware empfiehlt sich für die Daten­spiegelung sowohl in Netz­werken wie auch für Einzel­rechner mit interner oder externer Zweit-Fest­platte.
Das Programm eignet sich hervorragend für die kontinuierliche Daten­siche­rung auf USB-Sticks und andere mobile Datenträger.

AutoHotkeyClock 1.0 – Analoguhr und Wecker

Eine Analoguhr, für die Freunde ästhetisch an­spre­chender Zeitmesser immer Platz auf dem Bildschirm finden werden. Zumal sich Transparenz, Always-on-Top und Hindurchklickbarkeit einstellen lassen. Außerdem verfügt das Programm über eine konfigurierbare Weck- bzw. Erinnerungsfunktion.

FAQ: Um die Uhr auf dem Bildschirm verschieben zu können, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Tray-Icon (1.) und deaktivieren „Hindurchklickbar“ (2.). Anschließend können Sie die Uhr bzw. das Ziffernblatt mit der linken Maustaste anklicken, halten – und verschieben…

Hotstrings 1.1 – systemweite Kürzelersetzung

Ein besonderes AutoHotkey-Highlight ist die Fähigkeit, Kürzel durch Texte, Absätze oder Skript­funktionen zu ersetzten.
Dieses Skript bietet eine grafische Ober­fläche für das Erstellen neuer Hotstrings und für die Verwaltung vorhandener Textbausteine.
Neue Textbausteine lassen sich anlegen, in dem Text markiert wird und dann der Hotkey für die Neu­auf­nahme gedrückt wird (Strg + #).

Die Download-Datei enhält nur das Skript und keine Exe-Version. In der kompilierten Form würden sich keine neuen Hotstrings hinzufügen lassen. Sie müssen den Inter­pre­ter (AutoHotkey) instal­lie­ren, um das Skript ausführen zu können.


PowerShell-Skripte

Die Windows PowerShell ist ein moderner Kom­mando­zeilen­interpreter von Microsoft. Power­Shell dient dem Auto­ma­ti­sie­ren von Abläufen durch Skripte.Eine Ein­führung finden Sie auf c’t Hotline & FAQ.Vorausgesetzt wird PowerShell in der Version ≥ 3.0, die in neueren Windows-Versionen integriert ist.

MSOraStop.ps1

Windows lässt Programmen vor dem Herunterfahren nur wenig Zeit zum Beenden. Dieses Skript fährt die SQL-Datenbank geordnet herunter, beendet Oracle- und MEDISTAR-Dienste und bietet anschließend das Herunter­fahren oder Neustarten des Servers an.

MSBackup.ps1

Das Skript imitiert den MEDISTAR-Backup-Dienst. Es erstellt einen Dump der Oracle-Datenbank und kopiert ISAM-Datenbanken in den Sicherungsordner.
Darüber hinaus ist es möglich für jeden Wochentag einen eigenen Ordner zu erstellen oder weitere Dateien in die Sicherung einzubeziehen.

MSImport.ps1

Das Skript importiert die Oracle-Export-Daten (s. Backup-Skript) in eine bestehende MEDISTAR-Installation. Dabei werden vorhandene Daten überschrieben. ISAM-Datenbanken werden zum Zielort kopiert.
Die Verw­endung erfolgt selbst­redend auf eigene Gefahr.