Einfaches Dokumentenmanagement mit MEDISTAR

Move and Link to MEDISTAR

MEDISTAR bietet eine interessante, aber un­doku­men­tierte Funktion: in den med. Daten lassen sich Ver­knüp­fungen zu beliebigen externen Dateien erstellen. Diese lassen sich dann durch einen Doppel­klick öffnen.

Konkret muss eine Schrägstrich-Zeile angelegt wer­den und ein Eintrag entsprechend der folgenden Syntax eingeben werden:
EV:<D:\datei.txt>

«Move and Link to MEDISTAR» ist ein ist ein Hilfs­pro­gramm für das Anlegen solcher Ver­knüp­fungen. Datei­pfade werden einfach aus dem Windows-Explorer auf­ge­nom­men und in MEDISTAR eingetragen.

Weitere Funktionen:

  • Dateien werden automatisch in einen Sammel­ordner auf dem Server verschoben oder kopiert. Wenn dessen Pfad als UNC-Netz­werkpfad an­gegeben wird, ist der Pfad auf allen Arbeits­plätzen identisch:
    \\Servername\Freigabename\Pfad.
  • Auf Wunsch werden Dateinamen beim Kopieren oder Verschieben automatisch umbenannt. Doppelte Dateinamen werden dadurch zuverlässig verhindert.
  • Ein bestimmter Ordner kann auto­matisch überwacht werden. Sobald in diesem Ordner Dateien eintreffen, startet das Pro­gramm.

Das Programm ist Freeware/OpenSource.
Es setzt das Microsoft .NET Framework ≥ 2.0 voraus (standardmäßig auf jedem Windows-PC vorhanden).

Download

Laden Sie „MoLiStarSetup.exe“ von der GitHub-Seite:

https://github.com/ophthalmos/Move-and-Link-to-MEDISTAR/releases

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.